OpenERP und Alfresco Hand-in-Hand

Auch wenn OpenERP mit seinen knapp über 200 Kernmodulen vollständig erscheint und darüber hinaus kontinuierlich von OpenERP und der Community weiter entwickelt wird (man denke nur an das kommende integrierte CMS und eCommerce System), kommt es als einzige Lösung meist doch nicht aus. Um die Unternehmensprozesse dann doch vollständig abbilden zu können, haben die openfellas sich auf die Implementierung von Alfresco spezialisiert und hier zwei große Plattformen miteinander verbunden. Natürlich liesse sich dies auch in einem anderen DMS System umsetzen, solange ausreichend Schnittstellen vorhanden sind.

Ein paar Worte zu Ubuntu 14.04 und was man bei einem vorzeitigen Upgrade wissen sollte

Nach jedem Alpha oder Beta Release gibt es eine Menge Berichte darüber, was alles neu ist, und man kann Screenshots noch und nöcher begutachten und Videos anschauen. Als Enthusiast und jemand der süchtig nach Bleeding Edge Technologien ist, frage ich mich, in wieweit das dann überhaupt nutzbar ist und welche Probleme zu erwarten sind.

openfellas auf der CeBIT 2014: OpenERP – Shopware – Alfresco

Dieses Jahr sind auch wir auf der CeBIT und unterstützen OpenERP. Da das Thema “Systemintegration” aus unserer Sicht eines der wichtigsten im Bereich ERP, DMS, eCommerce und CMS ist, wollen wir uns auf der CeBIT auch so präsentieren.

OpenERP-Shopware connector

Shopware ist eine schnell wachsende neue E-Commerce Plattform, eine wirkliche Alternative zu Magento – dem mehr oder weniger defakto Standard in der Open Source E-Commerce Arena.

openERP und EDI – Openfellas plant EDI Toolkit

Wikipedia beschreibt EDI so:

Electronic Data Interchange (EDI = elektronischer Datenaustausch) ist ein Dokumentenstandard, der nach der Implementierung als Schnittstelle zwischen zwei oder mehreren Computer-Anwendungen dient und zum Verstehen des übermittelten Dokuments beiträgt. Es wird von großen Unternehmen üblicherweise für E-Commerce-Zwecke genutzt, beispielsweise zum Senden von Aufträgen an das Lager oder bei der Auftragsverfolgung.“