Skonto-Gewährung in Odoo – so einfach geht’s

In Deutschland gilt eine gesetzliche Zahlungsfrist von 30 Tagen. Um die Zahlung zu beschleunigen, schließlich geht es ja auch um die eigene Liquidität, gewähren viele Unternehmen Skonto. Dies sind meistens 2 bis 3%, wenn die Rechnung innerhalb einer kürzeren Zahlungsfrist bezahlt wird. Der in Aussicht gestellte Preisnachlass animiert den Kunden dazu, eine Rechnung sofort auszugleichen. Damit ist beiden gedient, dem Rechnungssteller, weil er früher seine Zahlung erhält, und dem Rechnungsempfänger, weil er Geld sparen kann.

Bleiben zwei Fragen: wird Skonto vom Brutto- oder vom Nettobetrag abgezogen? Und, kann meine Software das darstellen? Immerhin wird nicht die ursprüngliche Forderung ausgeglichen, es muss auch die Differenz, also der Skontoabzug, berücksichtigt werden. Und schließlich sollte auch der Mehrwertsteuer-Anteil des Rabatts irgendwie korrigiert werden. Das klingt ziemlich kompliziert. Die erste Frage lässt sich leicht beantworten: Skonto wird immer vom Bruttobetrag abgezogen. Die Antwort auf die zweite Frage lautet: Mit den entsprechenden Voreinstellungen lässt sich das Ganze bei Odoo einfach umsetzen.

Nehmen wir zur Veranschaulichung ein einfaches Beispiel: Unser Kunde kauft Waren zum Preis von netto € 1.000. Unsere Konditionen räumen ihm die Möglichkeit ein, bei einer Zahlung innerhalb von 14 Tagen 2% Skonto vom Bruttopreis abzuziehen. Nach 12 Tagen zahlt der Kunde € 1.166,20. Durch den Preisnachlass reduziert sich der Umsatz des Rechnungsstellers, ebenso die Ausgangs-Umsatzsteuer. In SKR03 sieht der Eintrag dann wie folgt aus:

In Odoo wird dies in der Bankabstimmung wie folgt dargestellt:

Dazu sind folgende Schritte notwendig:

1) Erstellen Sie eine neue Steuer (kopieren Sie die bestehende für 19%) als “Steuer inklusive Preis”.

2) Erstellen Sie ein neues “Abstimmungsmodell” für das betreffende Bankkonto (dies muss für jedes Bankkonto erfolgen, auf dem es angewandt werden soll). Klicken Sie dazu auf den Button “mehr” im Dashboard.

Wir beantworten gerne Ihre weiteren Fragen zum Thema.